Seminare und Weiterbildungen

Seminare und Weiterbildungen

P1040086_schulung_bearbeitet

Unsere aktuellen Seminartermine finden Sie hier.

Angsthäschenkurs

Viele fühlen sich beim Fahren im Nebel, Schnee und Glatteis nicht wohl. Auch Fahrten  auf der Autobahn oder in der Dunkelheit sind Horror für ungeübte Autofahrer. Mit ein paar Trainingsstunden unter Anleitung eines Fahrlehrers werden Sie wieder sicherer. Wenn Sie Verkehrsrowdies und Dränglern begegnen und nicht wissen, wie Sie damit umgehen sollen, bieten wir ebenfalls Übungsstunden an. Egal, ob Einparken oder Rückwärtsfahren,  neues Auto oder Fahren mit Anhänger – mit einigen Fahrstunden sind Sie wieder sicher unterwegs.

„FahrEignungSeminar- FES“ (Punkteabbau)

Wie bauen Sie Punkte ab ?
Bei einem Punktestand von 1-5 Punkten wird Ihnen durch die Teilnahme an unserem Fahreignungsseminar ein Punkt erlassen. Sie haben diese Möglichkeit allerdings nur  einmal in fünf Jahren.
Wichtig : Bei Erreichen von 8 Punkten wird die Fahrerlaubnis entzogen und vor Neuerteilung eine MPU angeordnet !

Pflichtweiterbildung für Kraftfahrer

Auf den Fahrer kommt es an!

Pflichtweiterbildung für  LKW-  und  Busfahrer   /  Modulare Weiterbildung in 5  Seminaren.

Um die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen und die Umweltbelastungen zu reduzieren, wurde 2008 das Berufskraftfahrer-Qualifizierungsgesetz eingeführt. Es schreibt den Fahrern vor, alle 5 Jahre eine 35-stündige Weiterbildung in 5 Modulen zu je 7 Stunden zu absolvieren.
Die Module umfassen die Kentnissbereiche:

  • Kraftfahrzeugtechnik
  • Wirtschaftliches Fahren
  • Sicherheitsregeln und Gepäck/ Ladungssicherung
  • Lenk-und Ruhezeiten; Digitaler Tachograf
  • Verhalten bei Notfällen
  • Kriminalität im Verkehrsgewerbe

Grundqualifikation

Auf den Fahrer kommt es an !  Grundqualifikation für (zukünftige ) Kraftfahrer

Um die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen und die Umweltbelastungen zu reduzieren, müssen Neueinsteiger in den Führerscheinklassen LKW  und BUS  an einer Grundqualifikation für Kraftfahrer teilnehmen. In Abhängigkeit vom Besitzstand des vorhandenen Führerscheins wird ein Zeitumfang zwischen 35 und 140 Stunden notwendig. Diese Qualifikation endet mit einer Prüfung durch die Industrie-und Handelskammer.  Ausnahmeregelungen für einige Beschäftigungsgruppen erfordern eine sorgfältige Beratung.
Sprechen Sie uns bitte an.

Gefahrgutberechtigung – Basis und Aufbau

Zum Zwecke einer sicheren Beförderung  gefährlicher Güter auf der Straße existieren für alle Gefahrgutklassen umfangreiche Vorschriften. Sie sind im ADR, dem Europäischen Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße festgelegt.

Wir bieten an :

Gefahrgutfahrer – Basiskurs Stück- und Schüttgut

Alle, die Fahrzeuge zum Transport von Gefahrgut als Stück-und Schüttgut führen, müssen unabhängig vom zulässigen Gesamtgewicht grundsätzlich im Besitz einer ADR- Schulungsbescheinigung sein. Mit Prüfung durch die IHK  endet der Kurs.

Gefahrgutfahrer – Aufbaukurs  Tank

Wer  als Gefahrgutfahrer Tanktransporte fährt, muss zusätzlich  zum Basiskurs diesen Aufbaukurs Tank absolvieren

ADR Ausbildung 2021

Für die Teilnahme an einem Seminar ist eine verbindliche Anmeldung zwingend erforderlich. Bitte verwenden Sie unser Anmeldeformular.

ADR-Auffrischung

16.01. + 23.01.2021
06.02. + 13.02.2021
12.06. + 19.06.2021
09.10. + 16.10.2021
13.11. + 20.11.2021

ADR-Basiskurs

18.01. - 20.01.2021
08.02. - 10.02.2021
14.06. - 16.06.2021
13.10. - 15.10.2021
15.11. - 17.11.2021

ADR-Aufbaukurse

Tank21.01. - 22.01.2021
Tank11.02. - 12.02.2021
Tank18.11. - 19.11.2021
Klasse 1auf Anfrage
Zur Anmeldung

Kommentare sind geschlossen.